Mikrosystemtechnik für ganzheitliche
telemedizinische Dienstleistungen in
der häuslichen Nachsorge

 
News & Events

ARBEITSPAKET X: Projektmanagement

Das Projektmanagement wird gemäß der Normvorschrift ISO9001 durchgeführt. D. h. beispielsweise, nach jeder Projektphase ist der Projektplan zu überprüfen und evtl. Änderungen sind von einem Lenkungsausschuss zu genehmigen. Dessen Mitglieder werden seitens des Konsortiums vor dem Projektstart benannt.

Innerhalb des Projektmanagements erfolgen die kontinuierliche Feinplanung sowie die zeitlichen und inhaltlichen Verzahnung der einzelnen Arbeitspakete. Ziel des Projektmanagements ist die Sicherstellung einer erfolgreichen Kommunikation, Koordination und Kontrolle innerhalb des Projekts sowie mit externen Stake Holders und dem Projektträger. Die Koordination der täglichen Arbeit innerhalb der Arbeitspakete erfolgt durch den jeweils verantwortlichen Projektpartner. Zum internen Projektkoordination zählt u. a. die Koordination von Workshops und Arbeitstreffen für das Verbundprojekt sowie die Übersicht über die Gesamtplanung des Projekts. Auf diese Weise soll sichergestellt werden, dass das im Projektantrag angekündigte Vorgehen eingehalten wird bzw. in Absprache mit den Verbundpartnern und dem Projektträger so adaptiert wird, dass die Projektziele erreicht werden. Durch die externe Projektkoordination erfolgt die Abstimmung mit allen betroffenen externen Partnern. Im Einzelnen ist geplant, einige Maßnahmen (z. B. die Workshops MeDiNa) insbesondere zusammen mit dem Institut für Arbeitswissenschaften (IAW) durchzuführen. Hier sollen die Ergebnisse öffentlich präsentiert und Zwischenergebnisse sowie Innovationsideen ausgetauscht werden.

Zur Sicherstellung eines reibungsfreien Projektverlaufs wird das Kontaktmanagement zentral vom Projektkoordinator ausgeführt. Auf diese Weise soll sichergestellt werden, dass der Projektträger für alle Projektfragen einen zentralen Ansprechpartner hat, der kurzfristig über das Gesamtprojekt Auskunft geben kann, ggf. die zur Auskunft benötigten Partner informiert und Abstimmungsvorgänge koordiniert.