simply better work
News & Events

Einschlägige Veröffentlichungen finden Sie auf unserer Publikationsseite .

Informationen zu unserem ESysPro-Tagungsbuch „Professionalisierung in der Energieberatung – Ergebnisse einer interdisziplinären Fallstudie“ finden Sie hier .

Eine kurze Übersicht zum Projekt können Sie im Projektflyer. einsehen.

Es fehlen Standards, an denen sich Energieberater orientieren können. Die Bezeichnung „Energieberater“ ist nicht geschützt, und sowohl auf mittlerer Qualifikationsebene als auch auf Hochschulebene gibt es heterogene Ausgangsqualifikationen, die es erschweren, die eigene Energieberaterkompetenz einzuschätzen. Spezifische Bildungsangebote sind auf einem unüberschaubaren Weiterbildungsmarkt kaum zu erkennen, deswegen können Energieberater ihre Position und ihre Kompetenz auf dem Dienstleistungsmarkt „Energieberatung“ derzeit schlecht einschätzen.

Darüber hinaus benötigt man Instrumente, um Energieberatungsleistungen zu evaluieren, und Strukturen, um die eigenen Arbeitsprozesse zu verbessern und Möglichkeiten, um Kooperationen einzugehen, damit man sich in der optimalen Breite aufstellt.

Um diese komplexen Problemstellungen bewältigen zu können, entwickelt das Projekt ESysPro vielfältige Ansätze: Kompetenzdiagnose, Analysen zur Kundenzufriedenheit, Strukturierung durch Referenzprozesse und Entwurf einer Kooperationsplattform.